BU-Beitrag und Beruf

Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert mit der BU-Rente das Einkommen und den Lebensstandard ab. Da neben dem Freizeitbereich vor allem im Beruf Risiken die Arbeitskraft der Versicherten bedrohen, ist dessen Stellenwert für die Berufsunfähigkeitsversicherung nachvollziehbar. Je stärker ein Berufsbild von körperlicher Tätigkeit und dem Umgang mit potenziellen Gefahrstoffen geprägt ist, umso höher folgerichtig das Risiko für die Versicherung.

Aus diesem Grund steigt die Prämie in der BU-Versicherung von den Verwaltungs- und Aufsichtsberufen (z. B. Rechtsanwalt, Steuerberater) über kaufmännische Tätigkeiten bis hin zu den Handwerks- und Bauberufen. Einige Tätigkeitsbilder lassen sich in der Berufsunfähigkeitsversicherung generell nicht versichern, wie der Berufs- und Lizenzsportler oder Angehörige der Sprengmittel-Räumdienste.

Gearbeitet wird in der BU-Versicherung im Regelfall mit fünf bis sechs Berufsklassen, in denen der Beitrag von der Berufsklasse I bis Berufsklasse II ansteigt.

Berufsklasse: HUK COBURG1 CosmosDirekt2
BK I 118,69 Euro 108,76 Euro
BK II 125,25 Euro 142,60 Euro
BK III 158,07 Euro 142,60 Euro
BK IV 243,94 Euro 322,25 Euro
BK V 292,06 Euro 501,36 Euro

Vergleich zu den Auswirkungen der Berufsklasse auf die Prämie in der Berufsunfähigkeitsversicherung anhand zufällig ausgewählter Versicherer (Modellversicherter männlich, Geburtsdatum 10. Oktober 1987, kein Raucher, keine Vorerkrankungen, kein gefährlicher Freizeitsport, 180 cm groß, 80 kg Gewicht, Rente 1.500 Euro p. Monat bis 65 Jahre, monatliche Zahlweise, ohne Zusatzoptionen; Stand Dezember 2012; Ergebnisse über Beitragsrechner des jeweiligen Versicherers)
)1 – Premium BUZ
)2 – Comfort Tarif

Tipp: Die Einordnung der einzelnen Berufe in die Berufsklassen unterscheidet sich zwischen den Versicherungen. Einsparpotenziale werden an dieser Stelle nur offensichtlich, wenn Antragsteller Angebote mehrerer Gesellschaften miteinander vergleichen. Der Unterschiedsbetrag kann in diesem Zusammenhang teilweise mehr als 100 Prozent betragen.

Beruf: HUK COBURG1 Generali2 ErgoDirekt
Unternehmensberater 134,11 Euro 120,75 Euro 81,59 Euro
Rechtsanwalt 127,07 Euro 106,95 Euro 149,92 Euro
Krankenschwester 169,30 Euro 220,35 Euro 121,86 Euro

Vergleich zu den Auswirkungen verschiedener Berufsbilder auf den Beitrag in der Berufsunfähigkeitsversicherung anhand zufällig ausgewählter Versicherer (Modellversicherter männlich, Geburtsdatum 10. Oktober 1984, kein Raucher, keine Vorerkrankungen, kein gefährlicher Freizeitsport, 180 cm groß, 80 kg Gewicht, Rente 1.500 Euro p. Monat bis 65 Jahre, monatliche Zahlweise, ohne Zusatzoptionen; Stand Dezember 2012; Ergebnisse über Beitragsrechner des jeweiligen Versicherers)
)1 – Premium BUZ
)2 – klassik BU, Tarifstufe N

Online-Tarifvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung